Zum Blauen Sonntag an den Bebraer Wasserturm

Bebra. Am sogenannten Blauen Sonntag, an dem viele frühere Industriestätten oder Industriemuseen in Nordhessen geöffnet hatten, veranstalteten auch die Bebraer Eisenbahnfreunde ein Fest.

Biberblitz und Biberexpress lockten gestern viele Besucher an den Bebraer Wasserturm. Das ließen sich auch Maren Mißler mit Marcellino sowie Bernd Freitag mit Max und Lukas nicht entgehen, bevor sie eine Runde mit dem Biberblitz drehten. Die Diesellok des Zuges wurde früher in einem Tonwerk eingesetzt. Am kommenden Sonntag ist Teddybärentag am Wasserturm: Jedes Kind, das einen Teddybären mitbringt, darf einmal kostenlos mitfahren. (zmy)

Quelle: HNA

Kommentare