Einbruch in Wohnhaus

Bibel aus dem 18. Jahrhundert in Rotenburg gestohlen

Rotenburg. Unbekannt sind bislang die Täter, doch war ihnen möglicherweise bekannt, was sie in einem Wohnhaus finden würden: eine über 300 Jahre alte Bibel.

Nach Angaben der Polizei haben Unbekannte in der Zeit von Samstag, 21. März, 14 Uhr, und Samstag, 28. März, 17.30 Uhr in ein Wohnhaus an der Sommerstraße in Rotenburg eingebrochen. Sie stahlen aus dem Wohnzimmer des Hauses eine Lutherbibel aus dem 18. Jahrhundert (1729). Diese Bibel sei auch die Abmessungen betreffend ein „sehr großes Buch“, teilte die Polizei weiter mit.

Der Wert ist noch nicht bekannt.

Hinweise werden erbeten unter der Telefonnummer der Polizei in Rotenburg, 06623/9370.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare