Bebraner fährt betrunken gegen Auto und dann einfach weiter

Bebra. Eine Unfallflucht hat sich nach Angaben der Polizei am Freitag in Bebra ereignet. Ein Bebraner fuhr dort gegen 14.10 Uhr auf der Kasseler Straße in Richtung Innenstadt.

Auf Höhe des Hauses Nummer 20 stieß er infolge von Unachtsamkeit und Alkoholeinfluss gegen ein dort am rechten Fahrbahnrfand geparktes Auto.

Der Bebraner fuhr anschließend einfach weiter - wurde aber kurze Zeit später gefasst. Er musste sich einer Blutprobe unterziehen und sein Führerschein wurde sichergestellt. Den Schaden geben die Beamten mit 8500 Euro an. (pgo)

Quelle: HNA

Kommentare