Handels- und Gewerbevereinigung hat 65 Mitglieder

Bebraer Bibermesse kam gut an

Bebra. Über den Stand der Dinge nach dem Brand des Dachstuhls von Semms Ecke informierte Stefan Knoche während der Jahreshauptversammlung der Handels- und Gewerbevereinigung Bebra. Der Schaden habe zunächst schlimmer ausgesehen, als er tatsächlich sei.

In etwa zwei Wochen werden ein neuer Dachstuhl auf das Haus gesetzt. Zum Zeitpunkt der Sitzung stand der ursprüngliche Eröffnungstermin am 25. September noch unverändert. Zu den Öffnungszeiten des Handelszentrums sagte Knoche, es werde vermutlich Kernzeiten von 9 bis 18 Uhr geben, samstags vermutlich bis 16 Uhr, in der Adventszeit bis 18 Uhr - aber dies stehe noch nicht fest. Bebra will als Einkaufsstadt im Gespräch bleiben.

Dazu soll eine Kundenzeitung dienen, die aber nicht jeden Monat erscheinen soll, erklärte Knoche. Monatlich sind Aktionen geplant. In dieser Woche beginnt zum Beispiel die Veranstaltungsreihe „Mittwochs in Bebra“. Singer und Songwriter Felix Kohlhoff (Rotenburg) tritt ab 19 Uhr am Anger auf.

Die Versammlung diskutierte darüber, wie auf etwas abseits gelegene Geschäfte wie zum Beispiel die an der Amalienstraße hingewiesen werden könnte. „Keiner weiß, dass da noch etwas ist“, hieß es aus der Runde. Alexander Dupont von der Stadtentwicklung Bebra wies darauf hin, dass die Geschäftsleute auf sogenannte „Beachflags“ zurückgreifen könnten. Knoche teilte weiter mit, man habe sich erneut bei der Innenstadtoffensive „Ab in die Mitte“ beworben.

65 Mitglieder sind zuzeit in der Bebraer Handels- und Gewerbevereinigung organisiert. Das erklärte der Kassierer, Harald Mähler. Stolze 17 000 Euro an Bibermünzen seien im Umlauf, sagte er weiter. Und er hatte noch eine erfreuliche Nachricht. Die Bibermesse habe man mit einem kleinen Gewinn abschließen können.

HGV-Vorsitzender Martin Funk berichtete von sehr zufriedenen Ausstellern, es gebe schon neue Interessenten. Erstmals habe man eine vierstellige Miete für den Mehrzweckplatz zahlen müssen, sagte Funk, wobei man noch 50 Prozent Ermäßigung von der Stadt erhalten habe, weil dies nicht bekannt gewesen sei.

Die neue Internetseite der HGV laufe, erklärte Funk weiter.

Termine 

• 25. September voraussichtlich Eröffnung des Handelszentrums • 27. September Kinderspielfest mit Spieleparcour und einer Band • 5. Oktober verkaufsoffener Sonntag und Livemusik zur Kirmes (ank)

Quelle: HNA

Kommentare