Fest zum Dorfjubiläum am Samstag und Sonntag mit vielen Aktionen und Attraktionen

Bauhaus feiert 675 Jahre

In Bauhaus geht es rund: Ob Holzstammwettsägen, Tanz, Musik oder kulinarische Köstlichkeiten – zum Ortsjubiläum ist für alle etwas dabei. Also, nichts wie auf nach „Buwes“. Foto: nh

Bauhaus. 675 Jahre Bauhaus – das wird am kommenden Wochenende kräftig gefeiert. Am Samstag beginnen die Veranstaltungen zum Jubiläum des Nentershäuser Ortsteils um 19 Uhr, teilt Jörg Feiler vom Organisationsteam mit.

Und das steht auf dem Programm: um 19.30 Uhr wird die Foto-Ausstellung „675 Jahre Bauhaus“ eröffnet. Die junge Tanzgruppe der Hipp-Hoppers aus Nentershausen sorgt anschließend für ordentlich „Let’s Dance“-Stimmung.

675-Jahr-Feuer

Gegen 21.30 Uhr wird das 675-Jahr-Feuer entfacht und die Kinder aus Bauhaus entzünden 675 Kerzen für die Gäste. Zuvor werden die ehemaligen Bauhäuser mit dem weitesten Anflug beziehungsweise der weitesten Anreise ausgezeichnet.

Das Bauhäuser Holzstammwettsägen findet am Sonntag, 3. Juni, statt – jeder kann mitmachen. Veranstaltet wird es von der Feuerwehr Bauhaus ab 13 Uhr. Gesägt wird paarweise und auf Zeit. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Die Holzsägen werden von der Feuerwehr gestellt.

„Die Veranstaltung ist nichts für alte Holzwürmer, sondern richtet sich an Feuerwehren, Vereine, Firmen, Freunde oder auch Forstmitarbeiter – hier kann jeder mit Muskelkraft beweisen, wer die wahren Holzmichels von Bauhaus sind“, erklärt Jörg Feiler. Die Siegerehrung ist gegen 17 Uhr geplant.

Zudem werden am Sonntag Schieferstein-Fischabdrucksuchen, Hüpfburgspringen, Ponyreiten, Feuerwehrautofahren und vieles mehr angeboten. Das Bergbaumuseum Nentershausen stellt die Geschichte des Bergbaues in der Region vor. Dort gibt es auch die Möglichkeit zum Mineralienkauf.

Beginn am Sonntag ist um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst, der am Haus der Lebenshilfe stattfindet. Anschließend ist die Eröffnung des Festaktes durch Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt und Bürgermeister Ralf Hilmes geplant, bevor es ein gemeinsames Mittagessen gibt. Ab 14.30 Uhr ist dann Kaffee und Kuchen angesagt. Im Laufe des Tages findet auch ein Bauhäuser Bergbau-Quiz statt. An allen Tagen gibt es Musik, Leckeres vom Grill und kühle Getränke vom Fass. Die Feuerwehr Bauhaus lädt alle von Jung bis Alt, ganz besonders die Kinder, herzlich zum Mitfeiern ein. (pgo)

Kontakt: Jörg Feiler, Telefon 0 66 78/91 95 96.

Quelle: HNA

Kommentare