Feuerwehreinsatz: Bäume stürzten bei Unwetter auf Straße

+

Hersfeld-Rotenburg. Ein Unwetter ist am Sonntagmittag über dem Kreis Hersfeld-Rotenburg niedergegangen. Vor allem der starke Regen sorgte für kleinere Überflutungen, sodass die Feuerwehren Hilfe leisten mussten, erklärte die Leitstelle auf Anfrage.

Zwei Bäume sind außerhalb von Hönebach auf die Landstraße nach Bengendorf gestürzt. Die Freiwillige Feuerwehr Hönebach räumte die Straße wieder frei. Außerdem musste sie sich um eine Garage kümmern, die voll Wasser gelaufen war.

Zwischen Richelsdorf und Süß stand so viel Wasser auf der Landstraße, dass die Feuerwehr Nentershausen vorsichtshalber Hinweisschilder aufstellte, teilte die Polizeistation Rotenburg mit.

Auch in Ronshausen und Weiterode waren die Feuerwehren laut Leitstelle im Einsatz, um zu gewährleisten, dass das viele Wasser ordentlich abfloss. (mcj)

Quelle: HNA

Kommentare