Autoknacker verbrannten Beuteteile - Polizei sucht Zeugen

Bebra/Bad Hersfeld. In einem Fall von schweren Diebstahl bittet die Polizei um Zeugenhinweise. Unbekannte haben am Dienstagnachmittag zwischen 16.30 und 17.10 Uhr am Friedhof in Bebra die Seitenscheibe eines schwarzen VW Passat eingeschlagen und vom Rücksitz zwei schwarze Ledertaschen mit einer Geldbörse gestohlen.

Gegen 18.25 Uhr wurde die Polizei in Bad Hersfeld über einen kleineren Brand an einem Waldweg an der Wippershainer Straße informiert. Es stellte sich heraus, dass es sich bei den angebrannten beziehungsweise verbrannten Gegenständen um Beute der Bebraer Autoknacker handelte: Ein Handy, zwei USB-Sticks, mehrere Schlüssel, die Geldbörse und andere persönliche Gegenstände waren darunter. Aus dem Portemonnaie war das Bargeld vermutlich gestohlen worden.

Die Polizei fragt nun, wer verdächtige Autos am Friedhof in Bebra oder im Wald an der Wippershainer Straße wahrgenommen hat oder andere Hinweise auf die Täter geben kann. (sis)

Hinweise: Polizei in Bad Hersfeld, Telefon 06621/ 9370 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - onlinewache.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare