Autofahrt unter Alkoholeinfluss: Fahrzeug überschlägt sich

Cornberg. Unter Alkoholeinfluss und mit überhöhter Geschwindigkeit war ein 40-jähriger Mann aus Bebra unterwegs, der am Freitag gegen 16.30 Uhr auf der Bundesstraße 27 zwischen Bebra und Sontra die Kontrolle über sein Auto verlor und sich überschlug.

Der Mann wurde nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen. Es entstand ein Schaden in Höhe von 4000 Euro.

Laut Polizei überquerte der Mann mit seinem Fahrzeug auf Höhe des Cornberger Bahnhofs die Gegenfahrbahn und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Dann überschlug sich das Auto und landete auf der Böschung. Der Mann konnte sein Fahrzeug noch selbstständig verlassen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. (zmy)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare