Auto überschlägt sich - Insassen schwer verletzt

Richelsdorf. Bei einem Autounfall auf der Landstraße bei Richelsdorf wurden zwei Brüder am Freitag gegen 21.30 Uhr schwer verletzt. Das Auto hatte sich überschlagen.

Der 20-jährige Fahrer und sein 17-jähriger Beifahrer waren von Gerstungen kommend auf der Landstraße in Richtung Richelsdorf unterwegs.

In einer Kurve verlor der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr in den Graben und überschlug sich. Das Auto kam kopfüber auf einem Feld zum Liegen.

Die beiden Männer konnten sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien, wurden aber ins Klinikum Bad Hersfeld gebracht. Der Schaden beträgt laut Polizei 6000 Euro. (zmy)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © HNA/Meyer

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion