Auto schleudert in Gegenverkehr - drei leicht Verletzte

Rotenburg. Drei Personen sind bei einem Unfall auf der Ortsdurchfahrt in Lispenhausen am Sonntagabend gegen 17.45 Uhr verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, war ein 27-Jähriger Fahrer aus Bebra in Richtung seiner Heimatstadt unterwegs und wollte nach links zur Tankstelle abbiegen. Ein nachfolgender Fahrer (45) aus Rotenburg bemerkte das zu spät und fuhr mit seinem Wagen auf den des Bebraners auf. Dadurch wurde dieser in den Gegenverkehr geschleudert und kollidierte mit dem Auto eines 33-Jährigen aus Bebra.

Beide Fahrzeugführer (27 und 45 Jahre) und die Mitfahrerin des 33-Jährigen wurden leicht verletzt. An den Autos entstand Totalschaden in Höhe von 21 000 Euro. Weil Betriebsmittel ausgelaufen waren, musssten die Feuerwehren von Rotenburg und Lispenhausen die Straße reinigen. (ank)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion