104 Jahre altes Wahrzeichen der Lispenhäuser Turngemeinde wird am Samstag geweiht

Aufgehübschte Fahne

Aufwändig restauriert wurde die 104 Jahre alte Vereinsfahne der Turngemeinde Lispenhausen, die hier zum Festakt 100 Jahre Turngemeinde Lispenhausen 2008 in die Schulturnhalle getragen wird. Foto: Vöckel

Lispenhausen. Die Turngemeinde Lispenhausen hat ihr Symbol erneuert: Die Vereinsfahne. Das 104 Jahre alte Wahrzeichen wurde aufwändig restauriert und erstrahlt nun wieder in neuem Glanz.

„Diese Aufarbeitung war notwendig, um die Fahne in ihrem Bestand für die künftigen Generationen unser Turngemeinde zu erhalten“, sagte Vorsitzender Armin Mackel bei der Rückkehr des Wahrzeichens, das in einem Schaukasten im Bürgerzentrum in Lispenhausen seinen Platz hat.

Die gelungene Erneuerung des Vereinssymbols ist zudem der Anlass für eine zweite Fahnenweihe am Samstag, 28. Juni, um 18.30 Uhr im Festzelt auf dem alten Sportplatz im Dorfzentrum von Lispenhausen.

Festrede und Weihe

Nach dem Einzug der Vereine mit ihren Fahnen und dem Traditionsspruch des Vorsitzenden Armin Mackel wird ein langjähriger Mitarbeiter in den Vorstandsgremien des Deutschen Turnerbundes und des Landessportbundes Hessen, Hans-Georg Kling aus Kassel, die Fahnenrede halten. Der Festredner ist als Präsident der Friedrich-Ludwig-Jahn-Gesellschaft und Ehrenmitglied des Hessischen Turnverbandes mit der Geschichte des Turnsports bestens vertraut. Im Anschluss wird Pfarrer Alexander Riedel die Fahnenweihe vornehmen.

Schmuck für Gastfahnen

Die Fahnen der Gastvereine werden zudem mit Fahnenbändern zur Erinnerung an dieses Ereignis geschmückt. Musikalisch umrahmt wird der Festakt durch den Musikzug des Turngaues Fulda-Werra-Rhön. Die Fahnenweihe ist eingebunden in ein Fest der Turngemeinde Lispenhausen, das bereits am Freitag, 27. Juni, um 20.30 Uhr mit einer Beach-Party im Festzelt beginnt. Die Attraktion dieser Auftaktveranstaltung ist ein Pool mit Sandstrand.

Den Auftakt am Sonntag, 29. Juni, bildet um 10 Uhr ein Gottesdienst im Festzelt. Mitwirkende sind die Blechbläser der Gruppe Trombasstic. Nach Frühschoppen und Mittagessen steigt ab 14 Uhr ein bunter Nachmittag mit Kinder- und Wasserspielen, einer Hüpfburg und Vorführungen der Vereinsgruppen der Turngemeinde Lispenhausen auf dem alten Sportplatz. (zvk)

artikel unten

Quelle: HNA

Kommentare