Auferstehungskirche ab Mittwoch ohne Helm

+

Bebra. Die Evangelische Kirchengemeinde Bebra beginnt morgen mit den Bauarbeiten am Turm der Auferstehungskirche.

Der Helm wird zwischen 10.30 und 11 Uhr abgenommen, damit der mit Schädlingen befallene Teil der Haube und der Helm restauriert werden können. Der Helm wird dazu in den Kirchgarten versetzt, erklärt der neue Pfarrer Alexander Ulrich. Die Gemeinde freut sich über viele Menschen, die dem Ereignis beiwohnen. Das Projekt wird 400 000 Euro kosten, 100.000 Euro müssen über Spenden finanziert werden. (ank)

Quelle: HNA

Kommentare