Auch ohne Handyempfang liebenswert - Machtlos im Dorfportrait

Mitten im Grünen: Der Blick vom Sportplatz her zeigt, wie schön Machtlos von Wald umgeben ist.

Machtlos. Zum Verbreitungsgebiet unserer Zeitung gehören im Landkreis Hersfeld-Rotenburg 20 Städte und Gemeinden. Damit auch die kleinsten Ortsteile einmal groß rauskommen, stellen wir diese in einer Serie vor. Heute ist das Dörfchen Machtlos - einziger Ortsteil der Gemeinde Ronshausen - an der Reihe.

Schnelles Internet gibt es im Ronshäuser Ortsteil Machtlos bislang noch nicht. Da setzt Ortsvorsteher Udo Berle ganz auf die Pläne der nordhessischen Landkreise zum Ausbau der Breitbandversorgung. Und auch beim Handyempfang ist Machtlos bis auf wenige erhöhte Plätze in den Wiesen am Ortsrand noch ein schwarzer Fleck.

„Für 190 Einwohner plus unsere Urlaubsgäste im Ferienpark wollte bislang noch kein Unternehmen einen Funkmast aufstellen“, sagt der 40-Jährige. Wie lebens- und liebenswert sein Machtlos dennoch ist, das stellen wir im Rahmen unserer Serie „Die kleinsten Orte unserer Heimat“ vor. Denn in Machtlos ist die Ruhe kein Zufall - sie gehört dort zum Programm. (pgo)

Eine Sonderseite zur Serie finden Sie in unserer gedruckten Freitagausgabe der HNA Rotenburg-Bebraer Allgemeinen.

Quelle: HNA

Kommentare