Anmeldefrist für Ferienspiele in Bebra endet am Donnerstag

+
Bei Kindern auch im vergangenen Jahr beliebt: Die Ferienspiele der Stadt Bebra in der Brüder-Grimm-Gesamtschule am Bünberg.

Bebra. Kinder von sieben bis 12 Jahren sind wieder zu den Sommerferienspielen in Bebra eingeladen. Sie beginnen am Montag, 18. Juli, und dauern bis Freitag, 29. Juli. Ort der Spiele ist die Brüder-Grimm-Gesamtschule am Standort Bünberg.

Das Programm für maximal 60 Kinder dauert täglich von 8 bis 14 Uhr. Es gibt auch ein warmes Mittagessen. Unter anderem werden die Kinder am Mittwoch, 20. Juli, in den Freizeitpark Lochmühle bei Friedberg fahren (Rückkehr um 16.30 Uhr). Tischtennis, eine Rallye und vieles mehr stehen auf dem Programm.

Das Angebot kostet 70 Euro, die bar bezahlt werden müssen. Eine Ermäßigung ist auf Anfrage und mit Nachweis ebenfalls möglich. Die Ferienspiele können auch über das Bildungspaket bezuschusst werden. Sie werden von der Stadt Bebra finanziell und personell unterstützt und gemeinsam mit der Schulsozialarbeit der Brüder-Grimm-Gesamtschule und der Bildungsbegleitung der Brüder-Grimm-Grundschule organisiert.

Anmeldeschluss

Bis zum heutigen Donnerstag muss eine Anmeldung abgegeben worden sein. Diese muss bei der Stadtjugendpflege im Rathaus, 2. Stock, Zimmer 210, vorliegen. Die Stadtjugendpflege ist unter Tel. 0 66 22/50 11 27 zu erreichen, Fax 0 66 22/50 12 00.

Quelle: HNA

Mehr zum Thema

Kommentare