Angriff mit Ast auf Autofahrer

Niederaula. Einen Schrecken hat ein 32-jähriger Autofahrer am Montag gegen 17.10 Uhr bekommen. Der Mann war mit seinem Auto auf der Bahnhofstraße in Niederaula unterwegs, als plötzlich ein Mann die Fahrbahn betrat, einen Ast hinter seinem Rücken hervorholte und damit gegen die Fahrerseite des Autos schlug.

Als der Mann versuchte, die Fahrertür zu öffnen, aktivierte der Haunetaler die Zentralverriegelung und fuhr weiter. Auch jetzt schlug der Angreifer noch einmal auf die Heckklappe.

Alkohol- oder Drogeneinfluss

Die sofort verständigte Polizei nahm den vermeintlichen Täter kurz darauf in Niederaula fest. Nach Angaben der Polzei handelt es sich um einen 42-Jährigen aus der Großgemeinde Niederaula. Er musste, da der Verdacht auf Alkohol- oder Drogeneinfluss bestand, eine Blutprobe abgeben.

Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von von 1000 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Telefon 06621/9320 zu melden. (zac)

Quelle: HNA

Kommentare