Konzert mit dem Irish-Folk-Musiker am Freitag – Vorverkauf hat begonnen

Andy Irvine spielt im Bürgersaal

Mit eigenem Stil: Musiker Andy Irvine will mit seinem Irish-Folk auch das Rotenburger Publikum in seinen Bann ziehen. Foto: nh

Rotenburg. Mit Andy Irvine präsentiert die Tourist-Information der Stadt Rotenburg am kommenden Freitag, 2. November, laut Pressemitteilung einen der bekanntesten Irish-Folk-Musiker unserer Zeit. Mit seinem außergewöhnlichen Talent habe Irvine bereits seit den späten 1960er-Jahren seine Fans begeistert, heißt es weiter.

Sein einzigartiges Spiel und seine Interpretationen der Stücke sollen auch am Freitag wieder das Publikum in seinen Bann ziehen. Los geht es um 20 Uhr im Bürgersaal in Rotenburg – der Einlass beginnt um 19 Uhr.

Ausgefeilte Harmonien

Da er meist Mandoline und Bouzouki spiele, deren Einfluss auf die irische Musik maßgeblich durch ihn geprägt worden seien, habe Irvine einen eigenen Stil entwickelt. Er spiele kaum noch akkordorientiert, sondern begleite sich und andere mit ausgefeilten Harmonien, die seinen unverwechselbaren Stil ausmachen und seine Musik damit einzigartig, teilen die Veranstalter weiter mit.

Passend zur irischen Musik werden Whiskey und Guinness angeboten. Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf ab 13 Euro während der Öffnungszeiten in der Rotenburger Tourist--Information an der Weingasse. (pgo)

Kontakt: Tourist-Information, Telefon 0 66 23/55 55

Quelle: HNA

Kommentare