Amtek-Tekfor: 20 Mitarbeiter müssen gehen

Rotenburg. 20 Mitarbeiter des Rotenburger Werks der Neumayer Tekfor-Gruppe (früher RMW) müssen zum Jahresende gehen.

Das wurde nach Informationen unserer Zeitung am Mittwoch in einer Betriebsversammlung bekannt gegeben. Die betroffenen Mitarbeitern bekommen demnach Auflösungsverträge.

Der Betriebsratsvorsitzende wollte sich gegenüber unserer Zeitung nicht zur aktuellen Entwicklung äußern. Auch vom Pressesprecher der Gruppe, die inzwischen von der indischen Amtek Auto Ltd. übernommen wurde, gab es am Donnerstag keine Reaktion auf unsere Anfrage.

Erst im Juni dieses Jahres war das Insolvenzverfahren für die Neumayer-Tekfor-Gruppe positiv abgeschlossen worden. (sis)

Mehr lesen Sie in unserer gedruckten Freitagsausgabe.

Quelle: HNA

Kommentare