Mit Auto überschlagen

Alheimer bei Unfall auf B83 schwer verletzt

+

Alheim. Schwer verletzt worden ist ein 59 Jahre alter Mann aus Alheim bei einem Unfall am Montagnachmittag gegen 16 Uhr.

Ein 55-jähriger Pkw-Fahrer aus Bebra war auf der B 83 aus Richtung Morschen kommend in Richtung Alheim-Heinebach kurz vor der Kreisgrenze über die Fahrbahnmitte gefahren und hatte dabei den Wagen des entgegenkommenden Alheimers gestreift.

Dieser verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab, fuhr einen Abhang hinunter und überschlug sich. Auf einem Feld blieb das Auto schließlich stehen.

Der 59-jährige Fahrer wurde laut Polizei schwer verletzt ins Kreiskrankenhaus Rotenburg gebracht. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 7300 Euro. (red/nm)

Kommentare