Ärztliche Hilfe ab Dezember über Zentrale

Bebra/Ronshausen/BAD Hersfeld. Der Ärztliche Bereitschaftsdienst im Raum Bebra-Ronshausen für ambulant zu versorgende Patienten wird ab dem 1. Dezember von der Ärztlichen Bereitschaftsdienstzentrale Bad Hersfeld, Am Markt 18, mit übernommen.

Hohe Belastung

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst Bebra-Ronshausen ist aber weiterhin unter der bekannten Telefonnummer 06622/ 42 727 außerhalb der üblichen Sprechstundenzeiten zu erreichen. Die hohe individuelle Belastung der niedergelassenen Ärzte solle mit dieser organisatorischen Veränderung weiter reduziert werden, um langfristig die Versorgung der Bevölkerung außerhalb der üblichen Sprechzeiten gewährleisten zu können, teilte Dr. Ernst Rehs mit. (red)

Quelle: HNA

Kommentare