Erlös aus Partys des Jahrgangs

Abiturienten spendeten Geld für Kindergärten

Rotenburg. Zusammen 2000 Euro hat der Abiturjahrgang 2013 der Rotenburger Jakob-Grimm-Schule den fünf Rotenburger Kindergärten gespendet.

Das Geld stammt aus den Einnahmen der Partys, die der Jahrgang veranstaltet hat.

Christiane Seil von der Braacher Kita Pfiffikus weiß schon, wofür sie das Geld verwenden will: In der neuen Experimentierecke, wo Kinder Versuche mit Wasser oder Sand machen können, fehlt noch ein Tisch.

In der Rotenburger Einrichtung Dreikäsehoch sollen ein Mikroskop, im St.-Georg-Kindergarten Fahrzeuge wie Dreiräder für Krippenkinder angeschafft werden. (zmy)

Quelle: HNA

Kommentare