31-Jähriger bei Sturz mit Miniatur-Motorrad schwer verletzt

Hönebach. Beim Sturz mit einem Miniatur-Motorrad, einem so genannten Pocket-Bike, hat sich am Samstag um 20.30 Uhr ein 31-jähriger Hönebacher auf der Thüringer Straße in Hönebach schwer verletzt.

Sein Fahrzeug kam nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Bordstein. Bei einem Alkoholtest stellte die Polizei bei dem 31-Jährigen einen Wert von 2,18 Promille fest.

Zudem ist er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrererlaubnis. Gegen den Hönebacher wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Schaden an dem Pocket-Bike beläuft sich laut Polizei auf 100 Euro. (pgo)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion