21-Jähriger bei Unfall in Bebra leicht verletzt

Bebra. Ein 21 Jahre alter Autofahrer aus Merenberg ist bei einem Unfall in Bebra am Donnerstag gegen 21 Uhr leicht verletzt worden.

Er fuhr von der Rathausstraße kommend in Richtung Kerschensteiner Straße. In einer Kurve verlor er wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Der 21-Jährige kam nach rechts von der Straße ab, durchbrach das Tor einer Firma und stieß gegen einen Pfosten des Gebäudeanbaus. Es entstand 13.000 Euro Schaden.

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion