15-Jähriger von Auto erfasst: Schwere Gesichtsverletzungen

Rotenburg. Ein 15-jähriger Rotenburger ist bei einem Verkehrsunfall am Freitag gegen 19 Uhr an der Mündershäuser Straße schwer verletzt worden.

Außerdem entstand Schaden in Höhe von 8000 Euro.

Wie die Polizei mitteilt, kam ein 25-jähriger Autofahrer aus Heringen vom Breitinger Kirchweg und wollte in die Mündershäuser Straße abbiegen. Dabei verlor er vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Bordstein. Das Auto schleuderte über die Gegenfahrbahn und erfasste auf dem Gehweg den 15-jährigen Fußgänger. Dieser wurde ins Klinikum nach Kassel gebracht. (zmy)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion