Bauteile gestohlen: 100.000 Euro Schaden bei Conti-Einbruch

Bebra. 25 Europaletten mit elektronischen Bauteilen für die Autoindustrie sind in der Nacht zum Sonntag aus einer Lagerhalle der Firma Continental in Bebra verschwunden.

Die Polizei geht davon aus, dass professionelle Einbrecher die Paletten auf mitgebrachten Lastwagen verstaut und gestohlen haben. Der Schaden beläuft sich auf etwa 100.000 Euro.

Die eingesetzten Polizeibeamten stellten mehrere Spuren am Diebstahlsort sicher. Die weiteren Untersuchungen hat nun das Landeskriminalamt in Wiesbaden übernommen.

Die Täter hatten zunächst ein Loch in den Außenzaun geschnitten und dann eine Nebeneingangstür an der Lagerhalle aufgebrochen, um an die Paletten heranzukommen. (rey)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare