Polizei sucht noch Zeugen

Schlägerei bei Kirmes in Philippsthal

Philippsthal. Erst jetzt wurde eine Schlägerei vom Sonntagmorgen auf der Philippsthaler Kirmes angezeigt. Gegen 3.30 Uhr sollen drei unbekannte junge Männer einen 20-Jährigen aus Hünfeld geschlagen haben

Er saß mit Freunden auf einer Parkbank im Schlosspark, als ihn das Trio provoziert haben soll, teilt die Polizei mit. Es kam zum Streit, bevor die Drei auf ihn eingeschlagen und getreten hätten.

Die Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben: zwischen 20 und 25 Jahren alt, 1,70 bis 1,80 Meter groß, einer etwa 1,90 Meter. Einer trug ein rotes Polo-Shirt mit einer unbekannten Aufschrift auf dem Rücken. Dieses Polo-Shirt sei durch die körperlichen Auseinandersetzungen zerrissen, berichtete der Geschädigte bei der Polizei. Ein zweiter junger Mann soll ein gleiches rotes Polo-Hemd getragen haben. Der Dritte soll seine Kumpels dann noch zurückgehalten haben.

Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls. Hinweise bitte an Telefon 06621/9320. (red/ks)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare