115 Aussteller und großer Besucherandrang bei regionaler Fachmesse in Philippsthal

Rekord für die PhiFa

+
Messerundgang mit Ehrengästen (von links): Schenklengsfelds Bürgermeister Stefan Gensler, Raiffeisenbank-Vorstand Michael Wollweber, Herbert Höttl, Sparkassenvorstand Gerhard Heß, Staatsminister Michael Roth, Bürgermeister Ralf Orth, Erste Kreisbeigeordnete Elke Künholz, Regierungspräsident Walter Lübcke, Ulrike Wenig, hinter ihr K+S Werkleiter Christoph Wehner, Uwe Kondziella, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Philippsthal und und die Parlamentarische Staatssekretärin Iris Gleicke aus dem Bundeswirtschaftsministerium. Ganz rechts Vachas Bürgermeister Martin Müller.

PHILIPPSTHAL. Das war eine schöne PhiFA-Eröffnung für die Besucher, alles passte. Mit rührenden Momenten, viel Prominenz, großen und kleinen Leuten. Den offiziellen Teil eröffnete wieder stimmgewaltig der Männerchor Philippsthal.

Uwe Kondziella, 1. Vorsitzender der veranstaltenden Werbegemeinschaft Philippsthal, hatte nicht nur eine lange Liste der zu begrüßenden Persönlichkeiten auf dem Rednerpult liegen, sondern auch eine eindrucksvolle Rede. Was Kondziella und sein Organisationsteam rundherum im Schlosspark, der Kreuzberghalle, Orangerie und in den Fest- und Ausstellungszelten auf die Beine gestellt hatten, konnte sich sehen lassen.

Hochkarätige Prominenz

Hochkarätige Prominenz kam nach Philippsthal. Iris Gleicke, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Staatsminister Michael Roth, MdL Torsten Warnecke, Kriminaldirektor Klaus Wittich, K+S Werkleiter Christoph Wehner „die PhiFA bezeugt auch die wirtschaftliche Stärke der Region“, Sparkassenvorstand Gerhard Heß, Raiffeisenbank-Vorstand Michael Wollweber, der Kasseler Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke „die PhiFA ist eine gesamtdeutsche Messe“ und Markus Pfromm, Geschäftsführer der Hersfelder Zeitung. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Die rührenden Momente: eine parlamentarische Staatssekretärin herzt den Staatsminister mit einem „Busserl“. Iris Gleicke: „Ich kann doch meinem Kollegen Michael Roth nichts ausschlagen.“ Damit meinte sie natürlich dessen Einladung zur PhiFA. Ein sichtlich gerührter Kfz-Mechanikermeister Uwe Kondziella und Klaus-Dieter Erbe, Kraftwerksmeister i. R, erhielten aus den Händen der Ersten Kreisbeigeordneten Elke Künholz für ihre beeindruckenden ehrenamtlichen Tätigkeiten den Ehrenbrief des Landes Hessen. Bürgermeister Ralf Orth hatte dazu die passenden Blumenwünsche mitgebracht.

Ein Rekord bei den Ausstellern: 115 regionale Betriebe aus Handel, Handwerk und Gewerbe präsentierten dem Publikum ihre Leistungsfähigkeit. Daneben gab es ein buntes Rahmenprogramm und eine Tombola mit wertvollen Preisen. Bei so vielen Besuchern im Schlosspark wurden die Parkplätze knapp. Die Schirmherrschaft über die PhiFa hatte in diesem Jahr übrigens das Kaliwerk Werra. Bei einer Löschübung brillierten die „Wassertropfen“ der FFW Philippsthal und retteten ein kleines, lichterloh brennendes Holzhaus vor dem Totalverlust. Auch die Polizei demonstrierte ihre Leistungsfähigkeit.

PhiFa 2015 im Schlosspark

Auf der Festzeltbühne rissen die „Purple Stars“ aus Heimboldshausen das Publikum mit ihrer flotten Tanzdarbietung zu Beifallsstürmen hin. Eine Zugabe war nötig. Das Schulorchester der Werratalschule ist schon im gesamten Landkreis bekannt für seine Klasse. Alleinunterhalter Hartmut Dingler sorgte für Stimmung. Ein Deutscher Meister war auch anwesend: Danilo Grützner zeigte seine akrobatischen Künste im Freestyle Karate XMA. Bei Hubschrauberrundflügen konnte man das Messe-Geschehen und das schöne Waldhessen von oben betrachten. Tolle Fernsicht. Die sympathische Pilotin Martina Schäfer brachte auch den HZ-Reporter wieder sicher auf die Erdoberfläche zurück.

Beim Rundgang sahen die Ehrengäste die Stärke der heimischen Wirtschaft: Das Handwerk, Fachgeschäfte, Apotheken, Banken und Versicherungen, Autohäuser oder Landschaftsgärtner – alle glänzten mit ihrem Angebot. Weiterer Bericht in der Dienstagausgabe unserer Zeitung.

Von Ludger Konopka

Kommentare