Feuerwehren im Einsatz

Wohnhaus brennt in Röhrigshof

+
In diesem Haus in Röhrigshof ist am Samstag ein Feuer ausgebrochen.

Röhrigshof. In einem Fachwerkhaus im Philippsthaler Ortsteil Röhrigshof ist am späten Samstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Dichter Qualm drang aus einem Fenster im ersten Stock des Gebäudes an der Hattorfer Straße.

 Die Feuerwehren aus Philippsthal und den Ortsteilen Röhrigshof und Heimboldshausen, ein Rettungswagen und die aktive Bereitschaft des DRK Philippsthal rückten zur Brandstelle aus. Unter Atemschutz drangen die Feuerwehrleute in das verqualmte Gebäude vor. Zunächst war unklar, ob sich noch Personen im Gebäude befinden. Es stellte sich jedoch heraus, dass der Hauseigentümer nicht zuhause war und sich auch keine weiteren Personen in dem Gebäude befanden.

Warum das Feuer im ersten Stock des Fachwerkhauses ausgebrochen war, ist noch unklar. Das Innere des Hauses wurde erheblich beschädigt. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Bundesstraße 62 war für die Dauer der Löscharbeiten voll gesperrt.

Wohnhausbrand in Röhrigshof

Kommentare