Widersprüche in sind Thema in Heringen

Heringen. Stadtverordnetenvorsteher Detlef Scheid lädt die Heringer Stadtverordneten für Donnerstag, 9. Juli, zu einer Sitzung ein. Beginn der Stadtverordnetenversammlung ist um 19 Uhr im Bürgerhaus in Heringen.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Widersprüche von Bürgermeister Hans Ries und dem Stadtverordneten Hans-Jürgen Fischer. Dem Bürgermeister missfällt die Änderung der Kindertagesstätten-Satzung vom 28. Mai auf Antrag der UL-Fraktion und Fischer hat ein Problem mit dem Protokoll zur Sitzung vom 28. Mai.

Außerdem auf der Tagesordnung der Wirtschaftplan 2015 des Wasserbeschaffungsverbands Ost sowie die Festlegung von Verkaufsbedingungen für Grundstücke im Gewrerbegebiet Ried. (rey)

Kommentare