Unbekannter raubt Bargeld und flüchtet

Überfall auf Aldi – Kassiererin verletzt

+

Heringen. Ein unbekannter Täter hat am Donnerstag, 14. November, gegen 19.15 Uhr, den Aldi-Lebensmittelmarkt in Heringen „Im langen Roth“ überfallen. Das meldet die Polizei in Bad Hersfeld.

 Der unmaskierte Mann raubte Bargeld in unbekannter Höhe. Er bedrohte die 52-jährige Kassiererin mit einem Elektroschocker und verletzte sie damit, sodass sie ins Klinikum Bad Hersfeld eingeliefert werden musste. Anschließend flüchtete der Täter mit einem anthrazitfarbenen Pkw mit Stufenheck. Am Fluchtfahrzeug waren die vor kurzem in Recklinghausen entwendeten Kennzeichen RE-SK 5584 angebracht.

Die Polizei Bad Hersfeld sucht laut Täterbeschreibung einen etwa 30 bis 40 Jahre alten und ungefähr 170 bis 180 Zentimeter großen Mann. Er ist schlank und hat dunkelbraune, mittellange Haaren. Er war bekleidet mit einer hellen Jacke und einer dunklen Hose. Die Polizei fragt nun: Wer hat den Mann oder das Auto vor oder nach dem Überfall gesehen oder im Umfeld des Aldi-Marktes etwas Auffälliges bemerkt? Um sachdienliche Hinweise bittet die Polizei in Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/9320 oder an jede andere Polizeidienststelle. Hinweise können auch im Internet gegeben werden unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache. (red/zac)

Kommentare