Ulrike Wahren und Peter Stolle präsentierten schwungvolle und besinnliche Lieder

Musik entführt aus dem Alltag

Konzert in der evangelischen Kirche Heringen mit Peter Stolle, Ulrike Wahren und Pfarrer Thorsten Waap. Foto: Henning

Heringen. In der evangelischen Kirche in Heringen fand jetzt ein Konzert mit Ulrike Wahren (Gesang) und Peter Stolle (Klavier/Gesang) statt, das vom Christoporusverein veranstaltet wurde.

Die zahlreich erschienen Gäste wurden mit schwungvollen und besinnlichen Liedern aus dem Alltagstrott entführt und das ließen sie sich auch anmerken. Bei den bekannten Klassikern aus Spiritual, Gospel oder Pop, wie „From a distance“ von Bette Midler oder „You’ve got a friend“ von Carole King wurde entweder mitgesummt oder es herrschte eine andächtige, ergriffene Stille.

Zwischen den Liedern trug Ulrike Wahren Zitate und nachdenklich stimmende Texte vor. Gänsehaut gab es dann bei „Like a bridge over troubled water“ von Simon und Garfunkel. Mit den bekannten Gospelsongs wie „Oh happy day“ oder „I will follow him“ kamen dann die Besucher voll und ganz auf ihre Kosten. Stehend wurde mitgesungen und mitgeklatscht. Pfarrer Thorsten Waap bedankte sich bei dem Künstler-Ehepaar Wahren/Stolle für den tollen Abend und freut sich schon jetzt auf den Gospelworkshop mit den Beiden, der vom 22. bis 24.Januar 2016 in Heringen stattfindet. Reinhilde Kessler bekam noch ein Geburtstagsständchen von allen gesungen und mit „Amacing Grace“verließen die tollen Künstler die ,,Showbühne’’.

Von Heike Henning

Kommentare