Mit Kindertheater und Laternenumzug

Weihnachtsmarkt in Philippsthal: Es war kuschelig auf dem Schlossplatz

Nett anzusehen: Kinder begeistern mit dem Theaterstück Marias kleiner Esel.

Philipsthal. Schnell nach Eröffnung des Weihnachtsmarktes, den die Werbegemeinschaft jedes Jahr für die Philippsthaler Vereine organisiert, füllte sich der Schlosshof mit Besuchern.

Uwe Kondziella, 1. Vorsitzender der Werbegemeinschaft, strahlte: „Der Schlossplatz bietet neue Möglichkeiten die Buden aufzubauen, wodurch der Weihnachtsmarkt richtig kuschelig wird.“

Für jeden Geschmack gab’s Speisen und Getränke, das Angebot wurde durch Honigspezialitäten und Handwerkliches ergänzt. Zeitgleich fand in der Seniorenresidenz „Ambiente“ ein Weihnachtsbasar statt, was ein fröhliches Hin und Her der Besucher ermöglichte. In der Schlosskirche gab es großes Theater: „Marias kleiner Esel“ hieß die Aufführung des Kindertheaters. Mit viel Hingabe und Aufwand gestalteten die Kinder der Schulchor AG unter Anleitung von Kantorin Barbara Matthes und Regina und Manfred Sieber (Bühnenbild, Erzählung) eine spannende Weihnachtslegende, die mit viel Beifall bedacht wurde.

Viel los: Schon kurz nach der Eröffnung füllte sich am vergangenen Samstag der Philippsthaler Weihnachtsmarkt. Fotos: Konopka

„Das Kindertheater ist mittlerweile eine schöne Tradition und stimmungsvoller Auftakt des Weihnachtsmarktes“, erklärte Bürgermeister Ralf Orth. Später lauschten die Kleinen auch noch der Märchentante. Weihnachtliche Musik erklang von der Bühne durch den Posaunenchor Philippsthal und Heimboldshausen.

Als der Nikolaus-Express zusammen mit den Engeln zum alljährlichen Laternenumzug an der Kreuzbergschule startete, folgten ihm über 200 Leute. Die Kinder beeilten sich ganz besonders, wollten sie doch die Ziehung der Gewinner des Weihnachtsrätsels auf der Bühne im Schlosshof nicht verpassen. Da kam Spannung unter den Besuchern aller Altersgruppen auf. Sage und schreibe 130 Preise standen zur Verlosung, gespendet von den Mitgliedsbetrieben der Werbegemeinschaft Philippsthal.

Weihnachtsmarkt in Philippsthal mit Kindertheater und Laternenumzug

Uwe Kondziella dankte besonders allen Spendern, Besuchern, den Mitarbeitern des Bauhofes und allen Gremien der Gemeinde für ihr Engagement und wünschte im Namen aller Mitgliedsbetriebe der Werbegemeinschaft eine gesegnete Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest.

Von Ludger Konopka

Kommentare