50-Tonnen-Verdampfer wird passgenau eingesetzt

K+S-Standort Wintershall: 50-Tonnen-Verdampfer wird passgenau eingesetzt
1 von 17
Heringen. In strahlendem Orange lugt der gewaltige Kran der Firma Wiesbauer über und zwischen den Gebäuden auf dem Standort Wintershall des Kaliwerkes Werra hervor. In ganz Deutschland gibt es nur knapp eine Handvoll dieser Kräne. 40 Schwertransporte waren nötig, um den Kran in Heringen anzuliefern. Am Haken hat der spektakuläre 800-Tonnen-Gittermast-Kran mit einer Hakenhöhe von bis zu 100 Metern eine ebenso gewaltige „Fracht“: einen Verdampfer – über 50 Tonnen schwer, mit einem Durchmesser von sechseinhalb Metern und fast 16 Meter hoch.
K+S-Standort Wintershall: 50-Tonnen-Verdampfer wird passgenau eingesetzt
2 von 17
Heringen. In strahlendem Orange lugt der gewaltige Kran der Firma Wiesbauer über und zwischen den Gebäuden auf dem Standort Wintershall des Kaliwerkes Werra hervor. In ganz Deutschland gibt es nur knapp eine Handvoll dieser Kräne. 40 Schwertransporte waren nötig, um den Kran in Heringen anzuliefern. Am Haken hat der spektakuläre 800-Tonnen-Gittermast-Kran mit einer Hakenhöhe von bis zu 100 Metern eine ebenso gewaltige „Fracht“: einen Verdampfer – über 50 Tonnen schwer, mit einem Durchmesser von sechseinhalb Metern und fast 16 Meter hoch.
K+S-Standort Wintershall: 50-Tonnen-Verdampfer wird passgenau eingesetzt
3 von 17
Heringen. In strahlendem Orange lugt der gewaltige Kran der Firma Wiesbauer über und zwischen den Gebäuden auf dem Standort Wintershall des Kaliwerkes Werra hervor. In ganz Deutschland gibt es nur knapp eine Handvoll dieser Kräne. 40 Schwertransporte waren nötig, um den Kran in Heringen anzuliefern. Am Haken hat der spektakuläre 800-Tonnen-Gittermast-Kran mit einer Hakenhöhe von bis zu 100 Metern eine ebenso gewaltige „Fracht“: einen Verdampfer – über 50 Tonnen schwer, mit einem Durchmesser von sechseinhalb Metern und fast 16 Meter hoch.
K+S-Standort Wintershall: 50-Tonnen-Verdampfer wird passgenau eingesetzt
4 von 17
Heringen. In strahlendem Orange lugt der gewaltige Kran der Firma Wiesbauer über und zwischen den Gebäuden auf dem Standort Wintershall des Kaliwerkes Werra hervor. In ganz Deutschland gibt es nur knapp eine Handvoll dieser Kräne. 40 Schwertransporte waren nötig, um den Kran in Heringen anzuliefern. Am Haken hat der spektakuläre 800-Tonnen-Gittermast-Kran mit einer Hakenhöhe von bis zu 100 Metern eine ebenso gewaltige „Fracht“: einen Verdampfer – über 50 Tonnen schwer, mit einem Durchmesser von sechseinhalb Metern und fast 16 Meter hoch.
K+S-Standort Wintershall: 50-Tonnen-Verdampfer wird passgenau eingesetzt
5 von 17
Heringen. In strahlendem Orange lugt der gewaltige Kran der Firma Wiesbauer über und zwischen den Gebäuden auf dem Standort Wintershall des Kaliwerkes Werra hervor. In ganz Deutschland gibt es nur knapp eine Handvoll dieser Kräne. 40 Schwertransporte waren nötig, um den Kran in Heringen anzuliefern. Am Haken hat der spektakuläre 800-Tonnen-Gittermast-Kran mit einer Hakenhöhe von bis zu 100 Metern eine ebenso gewaltige „Fracht“: einen Verdampfer – über 50 Tonnen schwer, mit einem Durchmesser von sechseinhalb Metern und fast 16 Meter hoch.
K+S-Standort Wintershall: 50-Tonnen-Verdampfer wird passgenau eingesetzt
6 von 17
Heringen. In strahlendem Orange lugt der gewaltige Kran der Firma Wiesbauer über und zwischen den Gebäuden auf dem Standort Wintershall des Kaliwerkes Werra hervor. In ganz Deutschland gibt es nur knapp eine Handvoll dieser Kräne. 40 Schwertransporte waren nötig, um den Kran in Heringen anzuliefern. Am Haken hat der spektakuläre 800-Tonnen-Gittermast-Kran mit einer Hakenhöhe von bis zu 100 Metern eine ebenso gewaltige „Fracht“: einen Verdampfer – über 50 Tonnen schwer, mit einem Durchmesser von sechseinhalb Metern und fast 16 Meter hoch.
K+S-Standort Wintershall: 50-Tonnen-Verdampfer wird passgenau eingesetzt
7 von 17
Heringen. In strahlendem Orange lugt der gewaltige Kran der Firma Wiesbauer über und zwischen den Gebäuden auf dem Standort Wintershall des Kaliwerkes Werra hervor. In ganz Deutschland gibt es nur knapp eine Handvoll dieser Kräne. 40 Schwertransporte waren nötig, um den Kran in Heringen anzuliefern. Am Haken hat der spektakuläre 800-Tonnen-Gittermast-Kran mit einer Hakenhöhe von bis zu 100 Metern eine ebenso gewaltige „Fracht“: einen Verdampfer – über 50 Tonnen schwer, mit einem Durchmesser von sechseinhalb Metern und fast 16 Meter hoch.
K+S-Standort Wintershall: 50-Tonnen-Verdampfer wird passgenau eingesetzt
8 von 17
Heringen. In strahlendem Orange lugt der gewaltige Kran der Firma Wiesbauer über und zwischen den Gebäuden auf dem Standort Wintershall des Kaliwerkes Werra hervor. In ganz Deutschland gibt es nur knapp eine Handvoll dieser Kräne. 40 Schwertransporte waren nötig, um den Kran in Heringen anzuliefern. Am Haken hat der spektakuläre 800-Tonnen-Gittermast-Kran mit einer Hakenhöhe von bis zu 100 Metern eine ebenso gewaltige „Fracht“: einen Verdampfer – über 50 Tonnen schwer, mit einem Durchmesser von sechseinhalb Metern und fast 16 Meter hoch.

Heringen. In strahlendem Orange lugt der gewaltige Kran der Firma Wiesbauer über und zwischen den Gebäuden auf dem Standort Wintershall des Kaliwerkes Werra hervor. In ganz Deutschland gibt es nur knapp eine Handvoll dieser Kräne. 40 Schwertransporte waren nötig, um den Kran in Heringen anzuliefern. Am Haken hat der spektakuläre 800-Tonnen-Gittermast-Kran mit einer Hakenhöhe von bis zu 100 Metern eine ebenso gewaltige „Fracht“: einen Verdampfer – über 50 Tonnen schwer, mit einem Durchmesser von sechseinhalb Metern und fast 16 Meter hoch.

Kommentare