„Mit Fläche zum Sieg" Die HZ gegen Heringen

1 von 21
,,Mit Fläche zum Sieg“ hat nun auch das sportliche Team von Heringen das Leserspiel der Hersfelder Zeitung gewonnen. Das Wettkampfteam von Bürgermeister Hans Ries schaffte es, in sieben Minuten 200 Doppelseiten zu einem informativen Zeitungsteppich zusammenzukleben. So gab es am Ende 300,- Euro Siegprämie aus den Händen von HZ-Anzeigenleiterin Sandra Trausch-Dalitz.
2 von 21
,,Mit Fläche zum Sieg“ hat nun auch das sportliche Team von Heringen das Leserspiel der Hersfelder Zeitung gewonnen. Das Wettkampfteam von Bürgermeister Hans Ries schaffte es, in sieben Minuten 200 Doppelseiten zu einem informativen Zeitungsteppich zusammenzukleben. So gab es am Ende 300,- Euro Siegprämie aus den Händen von HZ-Anzeigenleiterin Sandra Trausch-Dalitz.
3 von 21
,,Mit Fläche zum Sieg“ hat nun auch das sportliche Team von Heringen das Leserspiel der Hersfelder Zeitung gewonnen. Das Wettkampfteam von Bürgermeister Hans Ries schaffte es, in sieben Minuten 200 Doppelseiten zu einem informativen Zeitungsteppich zusammenzukleben. So gab es am Ende 300,- Euro Siegprämie aus den Händen von HZ-Anzeigenleiterin Sandra Trausch-Dalitz.
4 von 21
,,Mit Fläche zum Sieg“ hat nun auch das sportliche Team von Heringen das Leserspiel der Hersfelder Zeitung gewonnen. Das Wettkampfteam von Bürgermeister Hans Ries schaffte es, in sieben Minuten 200 Doppelseiten zu einem informativen Zeitungsteppich zusammenzukleben. So gab es am Ende 300,- Euro Siegprämie aus den Händen von HZ-Anzeigenleiterin Sandra Trausch-Dalitz.
5 von 21
,,Mit Fläche zum Sieg“ hat nun auch das sportliche Team von Heringen das Leserspiel der Hersfelder Zeitung gewonnen. Das Wettkampfteam von Bürgermeister Hans Ries schaffte es, in sieben Minuten 200 Doppelseiten zu einem informativen Zeitungsteppich zusammenzukleben. So gab es am Ende 300,- Euro Siegprämie aus den Händen von HZ-Anzeigenleiterin Sandra Trausch-Dalitz.
6 von 21
,,Mit Fläche zum Sieg“ hat nun auch das sportliche Team von Heringen das Leserspiel der Hersfelder Zeitung gewonnen. Das Wettkampfteam von Bürgermeister Hans Ries schaffte es, in sieben Minuten 200 Doppelseiten zu einem informativen Zeitungsteppich zusammenzukleben. So gab es am Ende 300,- Euro Siegprämie aus den Händen von HZ-Anzeigenleiterin Sandra Trausch-Dalitz.
7 von 21
,,Mit Fläche zum Sieg“ hat nun auch das sportliche Team von Heringen das Leserspiel der Hersfelder Zeitung gewonnen. Das Wettkampfteam von Bürgermeister Hans Ries schaffte es, in sieben Minuten 200 Doppelseiten zu einem informativen Zeitungsteppich zusammenzukleben. So gab es am Ende 300,- Euro Siegprämie aus den Händen von HZ-Anzeigenleiterin Sandra Trausch-Dalitz.
8 von 21
,,Mit Fläche zum Sieg“ hat nun auch das sportliche Team von Heringen das Leserspiel der Hersfelder Zeitung gewonnen. Das Wettkampfteam von Bürgermeister Hans Ries schaffte es, in sieben Minuten 200 Doppelseiten zu einem informativen Zeitungsteppich zusammenzukleben. So gab es am Ende 300,- Euro Siegprämie aus den Händen von HZ-Anzeigenleiterin Sandra Trausch-Dalitz.

Heringen. ,,Mit Fläche zum Sieg“ hat nun auch das sportliche Team von Heringen das Leserspiel der Hersfelder Zeitung gewonnen. Das Wettkampfteam von Bürgermeister Hans Ries schaffte es, in sieben Minuten 200 Doppelseiten zu einem informativen Zeitungsteppich zusammenzukleben. So gab es am Ende 300,- Euro Siegprämie aus den Händen von HZ-Anzeigenleiterin Sandra Trausch-Dalitz.

Kommentare