Hochwassersituation an der Werra

1 von 25
Reichlich Schmelzwasser aus dem Thüringer Wald bescherte am Wochenende auch dem waldhessischen Teil des Werratals Hochwasser und hielt die Feuerwehren der Geminde Philippsthal sowie der Stadt Heringen in Atem.
2 von 25
Reichlich Schmelzwasser aus dem Thüringer Wald bescherte am Wochenende auch dem waldhessischen Teil des Werratals Hochwasser und hielt die Feuerwehren der Geminde Philippsthal sowie der Stadt Heringen in Atem.
3 von 25
Reichlich Schmelzwasser aus dem Thüringer Wald bescherte am Wochenende auch dem waldhessischen Teil des Werratals Hochwasser und hielt die Feuerwehren der Geminde Philippsthal sowie der Stadt Heringen in Atem.
4 von 25
Reichlich Schmelzwasser aus dem Thüringer Wald bescherte am Wochenende auch dem waldhessischen Teil des Werratals Hochwasser und hielt die Feuerwehren der Geminde Philippsthal sowie der Stadt Heringen in Atem.
5 von 25
Reichlich Schmelzwasser aus dem Thüringer Wald bescherte am Wochenende auch dem waldhessischen Teil des Werratals Hochwasser und hielt die Feuerwehren der Geminde Philippsthal sowie der Stadt Heringen in Atem.
6 von 25
Reichlich Schmelzwasser aus dem Thüringer Wald bescherte am Wochenende auch dem waldhessischen Teil des Werratals Hochwasser und hielt die Feuerwehren der Geminde Philippsthal sowie der Stadt Heringen in Atem.
7 von 25
Reichlich Schmelzwasser aus dem Thüringer Wald bescherte am Wochenende auch dem waldhessischen Teil des Werratals Hochwasser und hielt die Feuerwehren der Geminde Philippsthal sowie der Stadt Heringen in Atem.
8 von 25
Reichlich Schmelzwasser aus dem Thüringer Wald bescherte am Wochenende auch dem waldhessischen Teil des Werratals Hochwasser und hielt die Feuerwehren der Geminde Philippsthal sowie der Stadt Heringen in Atem.

Reichlich Schmelzwasser aus dem Thüringer Wald bescherte am Wochenende auch dem waldhessischen Teil des Werratals Hochwasser und hielt die Feuerwehren der Gemeinde Philippsthal sowie der Stadt Heringen in Atem.

Kommentare