Kreisverbandsschau der Rassegeflügelzüchter

Erfolgreiche Züchter aus der Region

Die Geflügelzüchter bei der Kreisverbandsschau. Foto: nh

Kleinensee. Bei der größten Geflügelschau im Kreisgebiet, der 67. Kreisverbandsschau der Rassegeflügelzüchter mit angeschlossener 33. Kreisverbandsjugendschau, waren 698 Tiere von Zuchtfreunden aus Hessen und Thüringen im Gemeinschaftshaus Kleinensee zu bestaunen.

Vereinsmeister bei den Hühnern wurde Arno Ringl vor Frank Wehner und Bernd Göpel. Preisträger bei den Tauben wurde Alexander Wehner vor Arno Ringl und Erich Stahl. In der Jugendgruppe konnte sich Fabian Nieding vor Paula Klebe und Kevin Wehner durchsetzen. Die erfolgreichen Züchter wurden mit zahlreichen Pokalen, Bändern und Ehrenpreisen gewürdigt.

Ausstellungsleiter Nils Klebe und der Erste Vorsitzende Frank Wehner ließen es sich nicht nehmen, dem frischgebackenen Champion Arno Ringl zum Europameistertitel zu gratulieren. Arno Ringl holte Mitte November auf der Europaschau im französischen Metz mit der Hühnerrasse „Zwergwelsumer“ die Goldmedaille. Außerdem stellte er die beiden besten Zwerghähne bei den Welsumern und Wyandotten. Frank Wehner würdigte Zuchtfreund Ringl als erfolgreichsten Züchter der Vereinsgeschichte.

Ausstellungsleiter Nils Klebe bedankte sich bei den Preisrichtern und den zahlreichen Helfern. Besonderen Dank sprach er Bürgermeister Hans Ries für die kostenlose Nutzung des Gemeinschaftshauses aus. Nils Klebe lobte ausdrücklich das Niveau des ausgestellten Rassegeflügels und wünschte den erfolgreichen Züchtern auch für die Zukunft weiterhin viel Zuchterfolg. (red/ass)

Kommentare