Brandgeruch in Seniorenresidenz

Defekter Lüfter sorgt für Feuerwehreinsatz in Philippsthaler Pflegeheim

+
Einsatz im Seniorenheim: Ein heißgelaufener Badezimmerlüfter in der Seniorenresidenz Ambiente rief die Feuerwehr auf den Plan.

Philippsthal. Ein defekter Badezimmerlüfter hat am Donnerstagabend für einen Feuerwehreinsatz in der Seniorenresidenz Ambiente gesorgt. Wie Kreisbrandmeister Karsten Kunz berichtete, hatten Mitarbeiter des Heims in einem der Zimmer Brandgeruch bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.

Ursache für den Brandgeruch war ein heißgelaufener Lüfter im Bad eines der Bewohnerzimmer. Mit 25 Kräften rückte die Philippsthaler Feuerwehr zu dem Pflegeheim im Philippsthaler Schloss aus. Im Einsatz war außerdem die Einsatzgruppe des DRK-Ortsverbandes Philippsthal. Die Feuerwehrleute kontrollierten den defekten Lüfter und untersuchten die Umgebung mit der Wärmebildkamera auf mögliche Glutnester. Ein weiteres Eingreifen war nicht erforderlich. Als vorbildlich lobte Philippsthals Wehrführer Markus Koch die Reaktion des Personals, das die Bewohner des betroffenen Gebäudetraktes bis zum Eintreffen der Feuerwehr bereits evakuiert hatte. (jce)

Kommentare