Kandidatur als Rathauschef

Bürgermeisterwahl in Philippsthal: Ralf Orth (SPD) tritt wieder an

Ralf Orth

Philippsthal. Der Posten des Bürgermeisters der Marktgemeinde Philippsthal muss zu Beginn des kommenden Jahres wieder besetzt werden.

Am 31. Dezember endet die sechsjährige Amtszeit des amtierenden Bürgermeisters Ralf Orth (SPD).

Der 53-Jährige wird sich nach eigenem Bekunden für eine zweite Periode bewerben. Das erklärte er am Sonntag während des Neujahrsempfangs der Philippsthaler Werbegemeinschaft in der Kreuzberghalle.

Bei seiner ersten Kandidatur hatte der gelernte Bankkaufmann im September 2007 exakt 55,1 Prozent der Stimmen erhalten. Der Kandidat der Freien Wähler, Carsten Wenig, kam auf 36,7 Prozent. Auf den unabhängigen Kandidaten Hans-Werner Gast entfielen 8,2 Prozent . (rey)

Mehr lesen Sie am Dienstag in der E-Paper-Ausgabe und in Ihrer gedruckten Hersfelder Zeitung.

Kommentare