Junge Frau war mit Roller gestürzt – Polizei sucht Zeugen

Autofahrer ignorierten verletzte 16-Jährige

+

Widdershausen. Verletzt wurde eine 16-Jährige Rollerfahrerin aus einem Heringer Ortsteil, die am Dienstagabend gegen 21.30 Uhr auf der K 3 zwischen den Ortslagen Heringen und Widdershausen unglücklich stürzte, weil sie einem Fuchs ausweichen wollte.

Die junge Frau blieb am rechten Fahrbahnrand liegen und konnte verletzungsbedingt nicht mehr selbstständig aufstehen. Gleich mehrere dahinter fahrende Kraftfahrer sollen an der Unfallstelle vorbei gefahren sein, ohne anzuhalten und zu helfen.

Vor lauter Verzweiflung rief die 16-Jährige schließlich lautstark um Hilfe, bis endlich zwei Fahrzeugführer aus Heringen pflichtbewusst anhielten und sich um die Verletzte kümmerten. Die 16-Jährige musste in das Klinikum Bad Hersfeld eingeliefert werden.

Das Verhalten der vorbeifahrenden Kraftfahrer ist in besonderem Maße zu verachten und deshalb auch strafrechtlich relevant, teilt die Polizei dazu mit. Wer Angaben zu konkreten Personen bzw. Fahrzeugen machen kann, die zu dieser Zeit auf der K 3 zwischen Heringen und Widdershausen unterwegs waren, soll sich an die Polizeistation Bad Hersfeld, Telefon 06621/9320, wenden. (red/nm)

Kommentare