Heringen: In den Herbstferien wird gebaut

Arbeiten in der Ortsdurchfahrt

Heringen. Achtung, Autofahrer: Ab Montag, 19. Oktober, bis voraussichtlich Ende Oktober werden in Heringen im Kreuzungsbereich der L 3255 „Pfarrstraße“ und der L 3172 „Hauptstraße“ Instandsetzungsarbeiten an den gepflasterten Entwässerungsrinnen sowie im Bereich der Bushaltestelle ausgeführt.

Die notwendigen Arbeiten finden unter halbseitiger Fahrbahnsperrung statt. Der Verkehr wird dabei wechselseitig über verkehrsabhängig gesteuerte Ampeln am Baustellenbereich vorbeigeführt. Während der Instandsetzungsarbeiten im Bereich der „Dickesstraße“ muss die Einmündung temporär voll gesperrt werden . Da die Arbeiten im Wesentlichen von geeigneten Witterungsbedingungen sowie vom Baufortschritt abhängig sind, werden die Verkehrsteilnehmer auf die Sperrung der Einmündungsbereiches „Dickesstraße“ gesondert direkt vor Ort hingewiesen

Auch wenn bewusst die verkehrsärmeren Herbstferien festgelegt wurden, muss mit Behinderungen gerechnet werden, teilt Hessen Mobil mit und bittet um Verständnis. Im Rahmen der Instandsetzungsarbeiten werden zunächst die schadhaften Entwässerungsrinnen im Kreuzungsbereich zurückgebaut und anschließend durch Gussasphaltrinnen beziehungweise eine Asphaltdecke ersetzt. Das Land Hessen investiert circa 45 000 Euro in diese Instandsetzungsmaßnahme. (red/nm)

Kommentare