Eine Serie von Einbrüchen in Ibra

Werkzeuge und Maschinen erbeutet

Ibra. Mehrere Einbrüche hat es in der Nacht zu Samstag in verschiedene Wirtschaftsgebäude in Ibra gegeben. Wie die Polizei berichtet, stahlen Unbekannte vorrangig Werkzeuge und Maschinen. Die Taten ereigneten sich in der Zeit von Freitagmittag bis Samstagmorgen.

Aus einem Lagerraum im Wiesengrund wurden vier Winterreifen auf Alufelgen im Wert von 1000 Euro entwendetet. Zwei gebrauchte Arbeitsmaschinen und einen Blechkanister stahlen die Täter aus einer unverschlossenen Werkstatt in der gleichen Straße. Der Wert der Gegenstände beträgt 350 Euro. 50 Euro Schaden richteten die Unbekannten an, als sie das Schloss eines Lagerraums aufbrachen.

Die Täter zogen weiter in die Ibratalstraße, wo sie aus einer Scheune eine Spaltaxt und einen Spaten sowie aus einer Garage mit Werkstatt einen Akkubohrer der Marke Makita stahlen. Der Wert der Gegenstände liegt bei 300 Euro. Außerdem brachen die Unbekannten in der Ibratalstraße einen weißen Mercedes Sprinter auf und stahlen dort Werkzeug im Wert von 1700 Euro.

Fahrräder verschwunden

Zuletzt wüteten die Diebe am Panoramaweg, wo sie zwei Fahrräder im Wert von 1100 Euro aus einem unverschlossenen Lagerraum, einen Mulchmaster Rasenmäher sowie eine Motorsense der Marke Husqvarna – Gesamtwert 1700 Euro – aus einer Scheune mitnahmen. Als die Unbekannten ein Garagenfenster aufbrechen wollten, entstand ein Schaden von 300 Euro. (red/fis)

Sachdienliche Hinweise nimmt Polizei in Schwalmstadt unter der Telefonnummer 06691/9430 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare