Karl-Heinrich Richardt spendete 100 Mal Blut

Ehrung für selbstlosen Einsatz: Von links Bereitschaftsleiterin Helga Peter, Hans-Georg Hassenpflug, Karl-Heinrich Richardt und Vorsitzender Ewald Peter. Foto: privat

Oberaula. Insgesamt 118 Spender, darunter sieben Erstspender, kamen zum Blutspendetermin in die Mehrzweckhalle in Oberaula. Betreut wurden sie von Roten Kreuz Oberaula und dem Jugendrotkreuz.

Während des Spendetermins wurden Mehrfachspender ausgezeichnet. Für seine 100. Spende wurden Karl-Heinrich Richhardt aus Wahlshausen ausgezeichnet. Weitere Mehrfachspender waren unter anderem: Karl Heyde (Wahlshausen/138), Hans Blumenauer (Neukirchen/134) Walter Berg (Wahlshausen/112), Horst Klinger (Hausen/107), Robert Braun (Christerode/105). Der nächste Blutspendetermin ist für 22. Juni in Oberaula geplant. (ras)

Kommentare