Lerchenweg in Niederaula wird Baustelle

Niederaula. Im Lerchenweg in Niederaula wird die Firma Herrmann aus Philippsthal am Mittwoch, 1. Juni, mit den Bauarbeiten für die Wasserversorgung, die Abwasserentsorgung sowie den Straßen- und Gehwegeausbau beginnen. Das teilt Bürgermeister Thomas Rohrbach mit.

Nach der Einrichtung der Baustelle, sollen vom 2. bis 5. Juni die Fräsarbeiten unter einer eingeschränkten Verkehrsführung durchgeführt werden, ehe der Lerchenweg in der Zeit vom 6. Juni bis zum 31. August voll gesperrt sein wird. Lediglich der Anliegerverkehr wird frei bleiben.

Die Zufahrt zum Neubaugebiet „Am Steinmell“ wird zu jeder Zeit aufrechterhalten bleiben, versichert der Bürgermeister. Während dieses Zeitraumes wird der Schulbusverkehr über die Straße „Am Hungerberg“ und die „Ringstraße umgeleitet.

Die Marktgemeinde bittet alle Anlieger und Betroffenen um ihr Verständnis und hofft dass eine reibungslose Umsetzung der Baumaßnahmen im aufgezeigten Zeitraum zu realisieren ist. (red/zac)

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare