Freie Fahrt mit dem Radspaß-Pass

20100517

Niederaula/Oberaula. Spiel, Sport und Spaß für die ganze Familie soll es wieder beim Radspaß im Rotkäppchenland geben, der am Sonntag, 22. Mai, stattfindet.

Entlang des Schwalm-Radweges und des Schwalm-Efze-Weges von Homberg/Efze über Frielendorf und Schwalmstadt-Ziegenhain bis nach Willingshausen-Loshausen und Schrecksbach gibt es viel zu entdecken, kündigen der Veranstalter vom Tourismusservice Rotkäppchenland an.

Kinder, die unterwegs Stempel sammeln, erhalten kostenlos ein T-Shirt und eine Urkunde. Radlerbusse pendeln auf der Strecke von Homberg/Efze bis Schrecksbach. Um die Veranstaltungen zwischen Schwalm und Efze mit dem Bahnradweg Rotkäppchenland zu vernetzen, sind auch Busse mit Radanhänger von Niederaula nach Schwalmstadt im Einsatz.

Der Radspaß-Pass bietet für Radfahrer und auch für Nichtradler am 22. Mai freie Fahrt mit dem Radlerbus. Weitere Vergünstigungen sind beispielsweise ein kostenloser Fahrradcheck, kleine Geschenke, Freigetränke oder Rent-E-Bike zu Sonderpreisen. Gleichzeitig ist der Radspaß-Pass auch Teilnehmerticket für das große Gewinnspiel.

Pass im Vorverkauf

Die Radspaß-Pässe gibt es am Veranstaltungstag an jeder Stempelstation und in den Bussen. Um Wartezeiten am 22. Mai zu vermeiden wird der Radspaß-Pass jetzt auch in einer Anzahl von Vorverkaufsstellen im Rotkäppchenland und in Kassel angeboten.

Ab sofort gibt es den Radspaß-Pass hier im Vorverkauf unter anderem bei der Touristinfo Knüllwald-Remsfeld, der Touristinfo Neukirchen/Knüll, der Touristinfo Oberaula, der Touristinfo Kassel, Wilhelmsstraße sowie in allen weiteren Rathäusern im Rotkäppchenland. (red/zac)

Kommentare