Betrunkener Lkw-Fahrer fiel in Niederaula auf 

Niederaula. Mitarbeiter eines Logistikbetriebes im Industriegebiet haben der Polizei am Freitag gegen 22.15 Uhr einen alkoholisierten Lkw-Fahrer gemeldet.

Der Mann war durch seine unsichere Fahrweise an der Laderampe und durch Alkoholgeruch aufgefallen. Ein Atemalkoholtest der Polzei ergab einen Wert von 1,65 Promille.

Da der 35-jährige Kraftfahrer aus Schleusingen einen Nachtrunk behauptete, musste er sich auf der Polizeistation Bad Hersfeld gleich zwei Blutentnahmen unterziehen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ein. (red/zac)

Rubriklistenbild: © dpa/dpaweb

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion