Widerstand gegen Suedlink stärken

Kirchheim. Der von Kirchheimer und Niederaulaer Bürgern gegründete Verein „Pro Region Aulatal“ lädt für Mittwoch, 17. September, ab 20 Uhr in das „Alte Forsthaus“ in Niederaula ein. Ziel der Veranstaltung unter dem Motto „Prall dagegen“ ist, den Widerstand gegen den Bau der „Suedlink“ Starkstromtrasse weiter zu stärken.

Die Einladung richtet sich daher nicht nur an alle Bürgerinnen und Bürger, sondern besonders auch an Mitglieder der Gemeindevorstände, Gemeindevertretungen und der Ortsbeiräte sowie an Vorstandsmitglieder von Kirchen, Vereinen und anderen Institutionen.

Der Verein will an diesem Abend seine Kampagne vorstellen und noch einmal Informationen geben, warum es notwendig ist, jetzt sofort und mit allem Einsatz zu handeln. Anmelden sollte man sich bei Karin Abel unter Telefon 06628/7624 oder per e-mail: Karin.Abel@gmx.org (lö)

Kommentare