Seit 2000 ist Harald Post ehrenamtlich aktiv

Weiter im Dienst der Behinderten

Wurde zum Behindertenbeauftragten ernannt: Harald Post (rechts) und Bürgermeister Thomas Rohrbach. Foto: nh

NIEDERAULA. Anlässlich der Weihnachtsfeier des VdK-Ortsverbandes Niederaula überreichte Bürgermeister Thomas Rohrbach dem VdK-Vorsitzenden Harald Post vor kurzem die Ernennungsurkunde zum Behindertenbeauftragten der Marktgemeinde Niederaula.

Dies soll dazu beitragen, Barrieren abzubauen, welche für behinderte Menschen in Bereichen des alltäglichen Lebens bestehen. Harald Post nimmt die Funktion des ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten bereits seit dem 1. Januar 2000 wahr und hat sich für eine weitere Amtsperiode zur Verfügung gestellt.

Er leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung behinderter Menschen und zur Wahrnehmung ihrer Interessen in allen Lebensbereichen. (red/hil)

Kommentare