Feier an der Hauptstraße am 30. April

Vereine stellen den Maibaum auf

Breitenbach/H. Erstmals wird in diesem Jahr in Breitenbach/H. ein Maibaum aufgestellt. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 30. April, an der Hauptstraße 42 in Breitenbach statt. Beginn ist um 18 Uhr mit dem Mai-Singen. Dabei treten Herzberglerchen, Männergesangverein und die Kinderchöre Singkreis Kindergarten, Sing AG Herzbergschule und Singtreff Herzbergschule auf.

Um 19 Uhr wird dann der Maibaum von den örtlichen Vereinen aufgestellt. „Der Baum ist 15 Meter hoch und ein fester, geschälter Stamm wie in Bayern“, teilt Bürgermeister Volker Jaritz mit. Die Landfrauen haben einen großen Maikranz gebunden und bunt geschmückt. Das Aufrichten erledigen die Burschen und Männer aller Vereine. 30 Helfer sind notwendig, jeder kann nach Mitteilung des Bürgermeisters mitmachen. Der Schützenverein wird böllern, wenn der Baum aufgerichtet ist.

Ab 20 Uhr spielt Georg „Schorsch“ Hohmeier zum Tanz auf, um 22 Uhr schließt sich eine Disco an. Für Getränke und Bier vom Fass sorgen Theatergruppe, Knüllgebirgsverein und VDK, Würstchen und Steaks vom Grill werden von den Kobolden zubereitet. (jce)

Kommentare