Landrat Stefan Reuß kündigte sich als Gast an

SPD-Ortsvereine feiern Sommerfest

Stefan Reuß

Niederaula. Die SPD-Ortsvereine der Marktgemeinde Niederaula veranstalten am Sonntag, 23. September, ihr traditionelles Sommerfest.

Das Fest beginnt ab 11 Uhr mit einem gemeinsamen Frühschoppen. Beim anschließenden Festprogramm ist mit Speisen und Getränken für Verpflegung gesorgt. Seinem Ruf als Treff für die ganze Familie wird das Sommerfest ab 14.30 Uhr durch ein buntes Kinderprogramm mit Spielen gerecht.

Als prominenter Gast hat sich der Landrat des Werra-Meißner-Kreises, Stefan Reuß, angekündigt. Vor seiner Wahl zum Landrat im Jahr 2006 war Reuß viele Jahre als Dozent für Volks- und Betriebwirtschaftslehre an der Verwaltungsfachhochschule in Kassel tätig. Im Jahr 2012 wurde Stefan Reuß, der als profilierter Experte in der SPD für den demografischen Wandel gilt, mit über 78 Prozent der Stimmen in seinem Amt bestätigt. Stefan Reuß ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Gespräche mit den Bürgern

Für die musikalische Umrahmung sorgt der Frauenchor „Rjabinuschki“ aus Bad Hersfeld mit Chorleiterin Nelli Neufeld. Natürlich stehen auch die heimischen Vertreter der SPD auf kommunaler Ebene sowie die örtlichen Bundes- und Landtagsabgeordneten interessierten Bürgerinnen und Bürgern für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

Das Sommerfest findet im und rund um das Bürgerhaus an der Bahnhofstraße in Niederaula statt.

Die SPD-Ortsvereine freuen sich auf möglichst viele Besucher. (red/sch)

Kommentare