Schüler aus Heringen und Niederaula hatten Spaß im Schnee

102 Schülerinnen und Schüler der Werratalschule Heringen und der Gesamtschule Niederaula erlebten eine ereignisreiche Skiwoche im Bayrischen Wald am „Großen Arber“. Diese jahrgangsübergreifende Fahrt mit sportlichem Schwerpunkt, die in Niederaula bereits eine langjährige Tradition besitzt, wurde erstmalig in Kooperation mit der Werratalschule veranstaltet. Sie ermöglichte es den Schülern, unterschiedlichste Bewegungserfahrungen im alpinen Skisport zu sammeln. Die sportliche Bandbreite reichte von Schülern, die noch nie auf Skiern gestanden hatten, bis hin zu solchen, die bereits Rennerfahrung sammeln konnten. Außerdem gab es auch einen Snowboard-Kurs. Aktivitäten wie ein Schwimmbadbesuch und ein „Bunter Abend“ rundeten das Programm ab. Eine weitere gemeinsame Fahrt im nächsten Jahr wird bereits geplant. (red/nm) Foto:  bu/nh

Kommentare