Schneller mobil surfen in Breitenbach

Breitenbach/h. Ab sofort können die Bewohner von Breitenbach am Herzberg mit größerer Geschwindigkeit mobil im Internet surfen. Die Telekom hat laut Pressemitteilung ihr Mobilfunknetz in der Gemeinde um UMTS (Universal Mobile Telecommunications System) erweitert.

Damit lassen sich Texte, Bilder und Musik mit bis zu 42,2 Megabit pro Sekunde (MBit/s) empfangen. Über UMTS können nicht nur mobile Geräte wie Handys, Smartphones und Tablets, sondern auch der heimische Computer mit dem Internet verbunden werden. Dazu wird ein so genannter UMTS-Stick benötigt. Dieser ist wie ein Handy mit einer SIM-Karte ausgestattet und wird an einer USB-Schnittstelle mit dem Computer verbunden. UMTS ist ein Mobilfunkstandard, der speziell für die Übertragung von großen Datenmengen über die Luft entwickelt wurde. (red/jce)

Kommentare